POL-FL: Einbruch in Fahrradgeschäft, E-Bike entwendet

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Sankt Peter-Ording (ots) – In der Nacht von Montag auf Dienstag (02.03.21) wurde in ein Fahrradgeschäft in der Badallee in Sankt Peter-Ording eingebrochen.

Der oder die unbekannten Täter öffneten gewaltsam ein Fenster des Fahrradgeschäfts, welches sich im Erdgeschoß eines Wohn-und Geschäftshauses befindet. Ein im Schaufenster ausgestelltes E-Trekking-Bike der Marke Hercules in den Farben Weiß und Grün wurde entwendet. Das Fahrrad hat einen Wert von 2500 Euro.

Die Kriminalpolizei in Husum hat die Ermittlungen dieses Einbruchs aufgenommen und fragt: Wer hat Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Tatortes beobachtet, die mit dem Einbruch in Verbindung stehen könnten? Wer kann etwas zum Verbleib des E-Bikes sagen? Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04841-8300 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen. Vielen Dank!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Husum - Marihuana in Unterhose versteckt - Bundespolizei stellt Rauschgift am Bahnhof sicher (FOTO)

0.0 00 Husum (ots) – Gestern Abend gegen 19:00 Uhr fiel einer Streife der Bundespolizei eine kleine Personengruppe im Bereich des überdachten Fahrradständers am Bahnhof Husum auf.   Von den erkannten drei Personen konnten die Beamten noch zwei antreffen und unterzogen sie einer Kontrolle, da ein 21-jähriger Mann einen “bekifften” […]