POL-FL: Eiderstedt: viele falsche Polizeibeamte – Warnung!

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Eiderstedt (ots) – Auf Eiderstedt haben am Montagnachmittag und am frühen Abend wieder viele falsche Polizisten bei älteren Menschen angerufen. Viele haben richtig reagiert, aufgelegt und die richtige Polizei informiert.

Da die Täter dennoch häufig mit der Masche Erfolg haben, möchten wir erneut davor warnen. Bitte informieren Sie Ihre älteren Angehörigen, Nachbarn und Freunde. Geldinstitute werden gebeten, besonders sensibel zu sein und bei Verdacht, dass sich falsche Polizisten oder falsche Enkel das Vertrauen der Senioren erschlichen haben könnten, lieber einmal mehr die richtige Polizei zu informieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Husum: Hyundai gestohlen und ausgebrannt aufgefunden

0.0 00 Husum (ots) – In der Nacht von Sonntag auf Montag (03.05.21) wurde von dem Gelände eines KFZ-Betriebes in der Robert-Koch-Straße in Husum ein schwarzer Hyundai Tucson gestohlen. Dieser wurde eine Nacht später in der Zufahrt zur Messehalle in der Kielsburger Straße ausgebrannt aufgefunden. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.   […]