POL-FL: Breklum (NF) – 15jähriger Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Breklum (NF) (ots) – Bei einem Unfall zwischen einem Fahrradfahrer und einem Pkw wurde am Samstagnachmittag (13.08.2016) ein 15jähriger Radfahrer lebensgefährlich verletzt. Nach derzeitigen Erkenntnissen befuhr ein 40jähriger Golffahrer gegen 15.55 Uhr die B5 in Richtung Norden. Auf dem separaten Radweg kam ihm ein Jugendlicher entgegen. Dieser verlor vermutlich wegen einer am Lenker angebrachten Tasche die Kontrolle über sein Rad und stürzte vor den VW. Er wurde unter dem Pkw eingeklemmt. Trotz eines Helms erlitt der 15jährige schwere Kopfverletzungen und kam ins Krankenhaus. Ein Sachverständiger wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Flensburg zur Klärung der Unfallursache hinzugezogen worden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Lindewitt - Mann gibt Warnschuss ab und verletzt 26jährigen

0.0 00 Lindewitt (ots) – Ein 26jähriger wurde Freitagabend (12.08.2016) in Lindewitt durch einen Schuss in den Fuß verletzt. Der Mann hatte zuvor gegen 21.25 Uhr zusammen mit seiner Begleiterin ein privates Grundstück in der Bredstedter Straße betreten. Der Besitzer des Grundstücks forderte die beiden Personen dazu auf, dieses zu […]