POL-FL: Husum – Mittwochabend: Raubüberfall auf Tankstelle, Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) – Mittwochabend, 20.05.15, gegen 19:30 Uhr, forderten zwei maskierte Männer unter Vorhalt von Reizgas die Herausgabe von Bargeld von der Angestellten einer Tankstelle in der Wilhelmstraße in Husum und flüchteten mit einer geringen Menge der Tageseinnahmen.

Sie werden wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 175 / 180 cm bzw. 185 /190 cm groß, junge Erscheinung, normale Statur. Ein Tatverdächtiger trug eine helle Sporthose, der andere eine dunkle Hose. Sie führten eine schwarze Markensporttasche bei sich.

Ein Ermittlungsverfahren wegen Raubes wurde eingeleitet. Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04841/830-0 bei der Kriminalpolizei in Husum.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Husum - Aufruf erfolgreich: Vermisste Jennifer S. und Fabienne M. zurück

0.0 00 Husum (ots) – Die seit vergangenem Wochenende aus einer Wohneinrichtung in Wittbek bei Husum abgängigen und seither vermissten Mädchen Jennifer S. und Fabienne M. sind wohlbehalten zurück. Aufmerksame Zeitungsleser brachten die Ermittler der Kriminalpolizei Husum auf die Spur der beiden, nicht weit entfernt von der Dienststelle in einer […]