POL-FL: Bredstedt – Verkehrsunfallflucht: Regenrinne und Fallrohr eines Hauses beschädigt, Polizei sucht verursachenden Traktor

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Bredstedt (ots) – Im Zeitraum von Samstagabend (14.08.21) bis Montagmorgen (16.08.21) wurde in der Hohlen Gasse in Bredstedt, beim dortigen Bioladen, durch einen unbekannten Verursacher eine Regenrinne und ein Fallrohr beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500 Euro. Da an der Dachrinne noch Strohreste vorhanden waren und die Anstoßstelle über zwei Meter hoch lag, liegt die Vermutung nahe, dass es sich bei dem Verursacher um einen Traktor mit Strohanhänger gehandelt haben könnte. Ein Zeuge gab an, dass in der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 03.00 Uhr ein Traktor durch die Hohle Gasse gefahren sei. Vermutlich wurde in der Nacht Stroh eingefahren. Der Verursacher und weitere Zeugen werden gebeten, sich mit den Ermittlern der Polizeistation in Bredstedt unter der Rufnummer 04671-4044900 in Verbindung zu setzen.

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Niebüll - Mit E-Scooter auf Bahnsteig; keine Versicherung

0.0 00 Niebüll (ots) – Gestern Abend gegen 19.45 Uhr stellten Bundespolizisten bei der Bestreifung des Niebüller Bahnhofs zwei Personen mit E-Scootern auf dem Bahnsteig fest. Da dies nicht zulässig ist, führen die Beamte eine Kontrolle des Pärchens durch. Es handelte sich um ein polnisches Pärchen im Alter von 29 […]