POL-FL: Bredstedt – Sachbeschädigungen/Vandalismus, Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Bredstedt (ots) –

 

Am Mittwoch (06.10.21) wurden bei der Polizeistation in Bredstedt eine Reihe von Sachbeschädigungen zur Anzeige gebracht. 

Im Luisenkoog/Reußenköge wurden in der Nacht von Dienstag (05.10.21) auf Mittwoch (06.10.21) zwei Baumaschinenfahrzeuge (Walze/Grader) beschädigt. Die Fensterscheiben sind eingeschlagen worden. 

In der Husumer- und Flensburger Straße in Bredstedt wurden in derselben Nacht zwei Bushaltestellen beschädigt. Die Verglasungen an den Bushaltestellen wurden von unbekannten Tätern zerstört. 

Außerdem wurden ebenfalls in dieser Nacht bei einem Supermarkt in der Eisenbahnstraße zwei Dachrinnenabläufe und zwei Blitzableiter, die sich an der nördlich gelegenen Wand befanden, beschädigt. 

Die Polizeistation in Bredstedt hat die Ermittlungen dieser Sachbeschädigungen übernommen und fragt: Wer hat in der besagten Tatnacht Personen in Bredstedt oder Umgebung beobachtet, die mit diesen Taten in Verbindung stehen könnten? Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich unter der Rufnummer 04671-4044900 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen. 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: B5 - Koldenbüttel: blauer Wagen nach Unfall auf der B5 gesucht

0.0 00 Koldenbüttel (ots) – Am Freitag (24. September) kam es gegen 13:40 Uhr auf der B5, Höhe der Abzweigung nach Koldenbüttel, zu einem Verkehrsunfall. Ein blauer Pkw fuhr in Richtung Süden und beabsichtigte, nach links in die Straße “Norddeich” Richtung Koldenbüttel abzubiegen. Auf Höhe der dortigen Einmündung blieb der […]