POL-FL: Bredstedt: Alkoholisierter Autodieb festgenommen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Bredstedt (ots) – Mittwochmorgen (15.04.20) gegen 02:20 Uhr fiel einer Polizeistreife in Breklum ein Golf GTI ohne Kennzeichen auf. Der Fahrer versuchte sich einer Kontrolle durch Flucht zu entziehen, konnte aber wenig später in Bredstedt gestoppt werden.

Es stellte sich heraus, dass der 39-jährige Mann alkoholisiert war und den Wagen zuvor bei einem Autohaus in Breklum entwendet hatte. Er fuhr den Golf mit dem Originalschlüssel. Diesen erlangte er vermutlich durch Aufbrechen des Briefkastens des Autohauses. Der 39-Jährige war alkoholisiert und nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der Wagen wurden sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4571598 OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Schleswig: Zwei Personen durch Messerstiche verletzt

0.0 00 Schleswig (ots) – Am Mittwochmorgen (15.04.20) wurden in Schleswig gegen 03:00 Uhr zwei Menschen durch Messerstiche verletzt. Einer davon schwer. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen.   Nachdem sich ein 58-jähriger Mieter eines Mehrfamilienhauses im Stadtteil Friedrichsberg bei einem Nachbarn über Lärm beschwerte, wurde dieser unvermittelt durch den ebenfalls 58-jährigen […]