POL-FL: Friedrichstadt: Zeugensuche nach Körperverletzung

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Friedrichstadt (ots) –

Am Montagabend (09.05.22) kam es in Friedrichstadt zu einer Auseinandersetzung mehrerer junger Menschen. Ein 18-Jähriger wurde leicht verletzt, sein Handy wurde gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Geschädigte hielt sich mit einem Bekannten gegen 19:50 Uhr im Bereich der Blauen Brücke in Friedrichstadt auf. Er sei von einigen Personen aus einer größeren Gruppe heraus geschlagen und getreten worden. Dabei verlor er sein Handy, das von einem Beteiligten gestohlen worden sein soll.

Zwei 16-jährige Tatverdächtige wurden kurz nach der Tat vorläufig festgenommen. Sie räumten ihre Beteiligung bereits ein. Das Handy haben sie nach eigenen Angaben in die Treene geworfen.

Die Kriminalpolizei Husum ermittelt und sucht Zeugen der Auseinandersetzung. Diese werden gebeten, sich zu melden (Tel.: 04841 – 830 0)

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Niebüll: Diebstahl von Baumaterial

0.0 00 Niebüll (ots) – Am vergangenen Wochenende kam zu einem Diebstahl auf einer Baustelle der Carl-Ludwig-Jessen Schule in Niebüll. Der oder die Täter entwendeten von der Baustelle in erheblichen Maße Baumaterialen, die für den Heizungsbau benötigt werden. Aufgrund der großen Menge wird davon ausgegangen werden, dass der oder die […]