POL-FL: Achtung! Angebliche Mitarbeiter von Kabel Deutschland, Vodafone und den Stadtwerken Husum versuchen sich Zutritt in Wohnungen und Häuser zu verschaffen!

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum/Mildstedt (ots) – Seit Montag (04.02.19) sind der Kripo in
Husum mehrere Fälle gemeldet worden, in denen angeblich Mitarbeiter
verschiedener Firmen (Vodafone, Stadtwerke oder Kabel Deutschland) in
Husum und Mildstedt an den Haustüren von Mitbürgern geklingelt haben
und angaben, Kabelarbeiten durchführen zu müssen. Eine Nachfrage bei
den jeweiligen Firmen ergab, dass von diesen keine Mitarbeiter für
etwaige Arbeiten entsandt wurden. Vermutlich versuchen diese Betrüger
in die Wohnräume zu gelangen, um Wertsachen zu stehlen oder um sich
einen Überblick über Vermögensverhältnisse zu verschaffen. Bitte
warnen Sie Ihre Angehörigen, Nachbarn und Bekannte vor dieser
Betrugsmasche und rufen Sie im Falle einer solchen Begegnung umgehend
die Polizei über den Polizeiruf 110 an. Die Kriminalpolizei in Husum
hat die Ermittlungen übernommen und fragt: Wer kann Hinweise auf
Personen oder Fahrzeuge in diesem Zusammenhang abgeben? Zeugen und
Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04841-8300 zu
melden. Vielen Dank!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Flensburg - Festnahme im Nachtbus- Einlieferung in die Haftanstalt

0.0 00 Flensburg (ots) – Am heutigen frühen Morgen gegen 02:20 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizei am Flensburger Bahnhof die Reisenden in einem Bus, der kurz zuvor von Dänemark nach Deutschland eingereist war. Dabei stellten die Beamten einen jungen Iraker fest, der sich ordnungsgemäß ausweisen konnte und über einen gültigen […]