BPOL-FL: Harrislee/Handewitt – Bundespolizei verhaftet gesuchten Räuber; Plaketten gefälscht, kein Führerschein

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Harrislee/Handewitt (ots) – Gestern Nachmittag gegen 14.30 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen aus Dänemark kommenden Mann in Harrislee. Dieser wies sich mit einem rumänischen Führerschein aus. Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung stellten die Beamten fest, dass gegen den 36-jährigen Rumänen ein Haftbefehl vorlag. Die Staatsanwaltschaft suchte ihn wegen Raubes. Er wurde verhaftet und in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Dort verbringt er nun die nächsten 274 Tage.

 

Heute Morgen gegen 04.45 Uhr stellten Bundespolizisten bei der Kontrolle eines Mercedes Benz am Scandinavienpark in Handewitt Unregelmäßigkeiten an den Zulassungsplaketten der Autokennzeichen fest. 

Die Beamten konnten ermitteln, dass der 62-Jährige nicht im Besitz eines Führerscheins war. Auch waren die Plaketten an den Nummernschildern gefälscht. 

Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und die Kennzeichen sichergestellt. Den Fahrer erwarten nun Strafverfahren wegen Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz. 

Rückfragen bitte an: 

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461 / 31 32 – 1010
Fax: 030/2045612243
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste 

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Garding - Einbruch in Baustellencontainer, vermeintliches Täterfahrzeug fuhr sich anschließend fest, Polizei sucht Zeugen

0.0 00 Garding (ots) – Am frühen Mittwochmorgen (21.04.21), gegen 03.00 Uhr, wurde u.a. in einen Baucontainer auf einer Baustelle einer Neubausiedlung in der Straße Westerende eingebrochen. Es wurden Baumaschinen im Wert von ca. 6000,- Euro entwendet. Die Ermittlungen haben ergeben, dass sich in der Nähe des Tatortes, am Parkplatz […]