BPOL-FL: FL – Bundespolizei hilft Reisenden Richtung Dänemark mit Passersatz

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Flensburg (ots) – Auch an diesem Wochenende konnte die Bundespolizei in Flensburg wieder zig Reisenden bei ihrer Fahrt in den Urlaub nach Dänemark weiterhelfen.
Oft stellen Bundesbürger erst kurz vor Urlaubsbeginn fest, dass ihr Personalausweis oder Reisepass abgelaufen ist. Zudem weisen dänische Polizisten nicht korrekt ausgewiesene Reisende an der Grenze zurück.
Im schlimmsten Fall wird erst an der Fähre nach Schweden oder Norwegen, an denen man ein gültiges Dokument vorlegen muss, festgestellt, dass der Ausweis abgelaufen ist und man muss von dort ganz zurück nach Flensburg fahren.
In den letzten drei Tagen waren es allein 25 Reisende im Alter von 3 bis 60 Jahren denen die Bundespolizei durch Ausstellung eines gebührenpflichtigen Reiseausweises als Passersatz zur Weiterreise nach Skandinavien verholfen hat.

Aber es wurden auch etliche Vergehen zur Anzeige gebracht.
So wurden 11 Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Aufenthaltsgesetz eingeleitet,
mehrere Sachbeschädigungen im Bahnbereich festgestellt und Ermittlungsverfahren eingeleitet sowie zahlreiche Fahndungstreffer erzielt.

Ein leicht alkoholisierter 33-jähriger Mann hatte bei einer Kontrolle am Flensburger Bahnhof ein Einhandmesser sowie ein nicht zugelassenes Pfefferspray in seiner Bauchtasche dabei.
Die Gegenstände wurden sichergestellt und ihn erwarten jetzt Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Jürgen Henningsen
Telefon: 0461 / 31 32 – 1011
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Nordstrand: „Unnern Appelboom“ Zusatzkonzert am 01.08.2021

0.0 00 (CIS-intern) – Seit Ende Mai finden jeden Montag Abend coronakonforme Veranstaltungen in der Vogelkoje auf Nordstrand statt. „Unnern Appelboom“ sitzen die Zuschauer bei Musikdarbietungen oder Poetry Slam. Foto: Presse Julia Sophie & Band / UKULAILA Inzwischen erfreuen sich die Veranstaltungen immer größerer Beliebtheit, sodass das Team von Nordstrand […]