Abwechslungsreiches Programm im Husumer Speicher: Ray Cooper und Heinz Strunk

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

speich(CIS-intern) – Am Freitag ein schöner musikalischer Abend mit Ray Cooper und am Samstag dann ein humorvoller, auch nachdenklicher Abend mit Heinz Strunk. Zwei Tage Speicher Husum also voller Power, jeweils auf seine Art und Weise. Los gehts am 11. September mit dem ehemaligen Mitglied der Oysterband, Ray Cooper, der unwahrscheinlich viele Instrumente beherrscht.

Fotos: Presse Ray Cooper / V. Neumann / Presse heinz Strunk / Dorle Bahlburg

Mehr als 25 Jahre war Ray Cooper führendes Mitglied der Oysterband, Englands bekanntester Folkrockgruppe. Nun ist der Engländer mit schottischen und irischen Wurzeln, der mittlerweile in Schweden lebt, solo unterwegs. Ray Cooper ist ein Multiinstrumentalist, er spielt Cello, Bass, Gitarre, Mandoline, Kantele, Harmonium und Mundharmonika. Sein musikalisches Spektrum umfasst eigene Songs, aber auch schottische Balladen, englische Liebes- oder schwedische Hochzeitslieder. Auf ausgedehnten Tourneen begeistert er sein Publikum – schottischer Humor gepaart mit hohem musikalischen Können ist eben eine unschlagbare Mischung!

Freitag 11. September 2015 ab 20.30 Uhr
Speicher Husum

Eintritt: VVK 12 € / AK 14 €

Das Strunk Prinzip
Ein Abend mit Heinz Strunk ist vor allem eines: Mehr! Vom linkischen Buchautor zum Showmogul, vom nuschelnden Fachidioten zum doppelwandigen High-End Entertainer. Heißt was? Infos, Lebenshilfe, aber vor allem Unterhaltung 2 Punkt 0. DIE HEINZ STRUNK SHOW 2015 IST 360 GRAD ENTERTAINMENT!!! Heinz Strunk spricht, singt, er spielt 2 (in Worten ZWEI) Querflöten, begleitet sich auf dem Akkordeon, hat Livehörspiele im Gepäck, bringt mit einem von DJ Bobo entwickelten Verfahren (Dia) von ihm gemalten Krickelbilder auf die Leinwand undundundoderoderoder. Bock drauf? Es gibt viele Glücksformeln. Diese hier funktioniert!

Samstag 12. September 2015 ab 20 Uhr
Speicher Husum

Eintritt: 12 €/ 15 €

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Pole ohne Führerschein unterwegs: Anzeige und Fahrerwechsel

5.0 01 Süderlügum (ots) – Gestern Abend gegen 19.00 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei in Süderlügum ein britisches Fahrzeug. In dem Peugeot befanden sich zwei Insassen. Der Fahrer, ein 29-jähriger Pole, legte sowohl eine polnische Identitätskarte als auch einen Führerschein vor. Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung stellten die Bundespolizisten jedoch […]