Speicher Husum live: Georg Schroeter, Marc Breitfelder & Teasy/Torsten Zwingenberger

Datum der Veranstaltung: 20. Juni 2015 | Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

georg(CIS-intern) – Als erste Europäer haben Schroeter und Breitfelder die International Blues Challenge in Memphis, USA, den weltweit größten Bluesmusiker-Wettbewerb, gewonnen und den Award erstmalig nach Europa entführt. Basis der größtenteils improvisierten Musik von Georg Schroeter (Piano, Gesang) und Marc Breitfelder (Mundharmonika) ist der Blues, ergänzt um viele artverwandte Stile:

Foto: Christa Brockmann

Rock‚n‘ Roll, Rhythm‚n‘Blues, Boogie Woogie oder Country – instrumentiert mit virtuosem Piano, perfektem Harp-Spiel und einer einzigartigen Blues-Stimme. Mit TEASY/Torsten Zwingenberger (Drums and Percussions) trifft auf die beiden Weltreisenden in Sachen Blues ein musikalischer Seelenverwandter. Zwingenberger beeindruckt mit der Schlagzeugtechnik „Drumming 5 Point“, bei der er u.a. das Drumkit mit Percussions kombiniert, fünf Fußpedale zeitweilig simultan bedient und drei Sticks mit zwei Händen spielt.

Samstag 20. Juni 2015 ab 20.30 Uhr
Speicher Husum

Eintritt: VVK 15 Euro / AK 18 Euro

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Rind am Bahngleis sorgt für Zugverspätungen

5.0 01 Bargum (ots) – Gestern Nachmittag gegen 15.00 Uhr wurde die Bundespolizei zu einem Einsatz an der Bahnstrecke Hamburg – Westerland gerufen. Aufmerksame Autofahrer hatten in der Ortschaft Bargum (Kreis Nordfriesland) ein Rind an den Bahngleisen entdeckt und die Polizei alarmiert. Bei Eintreffen der Bundespolizisten hatte eine Streife der […]