POL-FL: Wyk auf Föhr: Feuer in Mehrfamilienhaus

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Wyk auf Föhr (ots) – Am Montagnachmittag, den 09.04.18, gegen 15:40h kam es zu einem Feuer in einem Einfamilienhaus. Trotz schnell eingeleiteter Löscharbeiten der Freiwilligen Feuerwehr, konnte sich das Feuer über den Dachstuhl schnell ausbreiten. Bei dem Brand wurden eine Bewohnerin und ein Feuerwehrmann leicht verletzt. Diese mussten vor Ort medizinisch versorgt werden. Es entstand ein Sachschaden von geschätzt ca. 400.000EUR. Die Kriminalpolizei Niebüll hat die Ermittlungen bereits aufgenommen und kann zur Brandursache noch keine Angaben machen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Husum: Aufmerksame Bankmitarbeiter verhindern Betrug durch falschen Polizisten

0.0 00 Husum (ots) – Am gestrigen Montag, gegen 13:00 Uhr, erschien eine 85-jährige Husumerin in Begleitung einer Mitarbeiterin einer Bankfiliale bei der Polizei in Husum. Die Seniorin war in der Bank erschienen um 12.000,-EUR von einem Sparkonto abzuheben. Das kam einer Mitarbeiterin der Bank ungewöhnlich vor und sie fragte […]