POL-FL: Westerland – Schmuck gestohlen: Einbrüche in Finanzbüro und Auktionshaus

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Westerland (ots) – In der Nacht von Donnerstag, 30.07.15, auf Freitag 31.07.15, verschaffte man sich in der Zeit von 23:30 – 00:30 Uhr gewaltsam Zutritt zu einem Auktionshaus/Cafe in der Boysenstraße und zu einem Finanzbüro in der Neue Straße in Westerland auf Sylt. 

Im Finanzbüro durchwühlte man alle Schränke. Entwendet wurde hier ersten Erkenntnissen zur Folge nichts. 

Im Auktionshaus entwendete man diversen Schmuck. Ein Teil des Diebesgutes wurde in unmittelbarer Nähe wieder aufgefunden. 

Es entstand entsprechender Sachschaden. Beamte vom Polizeirevier Sylt sicherten umfangreiche Spuren und leiteten Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls ein. 

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04651/7047-0. 

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

Abend-Flohmarkt mit Live-Musik beim Niebüller Friesencenter

0.0 00 (CIS-intern) – Der beliebte Flohmarkt auf dem Parkplatz des Niebüller Friesencenter findet in diesem Monat zu einer eher ungewöhnlichen Zeit statt. Am Samstag, den 8. August heißt es von 16-22 Uhr heißt es dann „Abend -Flohmarkt beim Friesencenter“. Der Aufbau der Stände kann ab 14 Uhr erfolgen. Ab […]