POL-FL: Tönning: Unfallflucht am Markt

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Tönning (ots) – Am Dienstagnachmittag (29.07.20) wurde in Tönning auf dem Marktplatz ein schwarzer BMW angefahren. Der Wagen parkte dort zwischen 14:00 – 15:15 Uhr. Am Auto waren an der Stoßstange und am Kotflügel orangefarbene Lackkratzer festzustellen.

 

Vor dem BMW soll ein orangefarbener VW-Bus geparkt haben, der als verursachendes Fahrzeug in Betracht kommt. Der Fahrer des Busses und Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizeistation Tönning (04861/617066-0) zu melden. 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4665685 OTS: Polizeidirektion Flensburg 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Neukirchen (NF): Schwerer Verkehrsunfall - Autofahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Lkw

0.0 00 Neukirchen(NF) (ots) – Freitagvormittag (31.07.20) kam es in Neukirchen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 83 Jahre alter Mann kam dabei ums Leben.   Gegen 10:05 Uhr stießen in der Klanxbüller Straße ein VW Touran und ein Lkw zusammen. Der Touran fuhr in Richtung Klanxbüll und geriet aus bislang […]