POL-FL: Sylt/Flensburg: 15-Jährige aus Westerland ist wieder zurück

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Sylt/Flensburg (ots) – Die seit Sonntag (17.02.19) vermisste
15-Jährige Sylterin wurde am heutigen Donnerstag wohlbehalten in
Flensburg bei einem Bekannten angetroffen.

Die Polizei bedankt sich bei den Medien für die Hilfe bei der
Suche und bittet im Löschung der veröffentlichten Bilder.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Auto zur Zwangsentstempelung ausgeschrieben: Frau will trotzdem weiterfahren

0.0 00 Kupfermühle (ots) – Heute Morgen gegen 10.45 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen VW Passat, der zuvor aus Dänemark eingereist war. Die Autofahrerin wies sich ordnungsgemäß ausund legte die Fahrzeugdokumente vor. Jedoch stellten die Beamten bei der fahndungsmäßigen Überprüfung fest, dass der PKW zur Zwangsentstempelung ausgeschrieben war. […]