POL-FL: Sylt: Mann entblößt Hintern – Zeugin gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Sylt (ots) – Gegen einen 41-jährigen Sylter wird wegen Verdachts einer exhibitionistischen Handlung ermittelt.

Der Mann soll sich bereits am Freitag, 27.07.18 gegen 08:30 Uhr in der Westerländer Stephanstraße in Höhe der “Alten Post” vor einer Frau entblößt und den nackten Hintern gezeigt haben. Vorher habe er gegen mehrere Autos uriniert. Die Frau, die den Anblick erdulden musste, war beim Eintreffen der Polizei nicht mehr dort, wird jedoch für die Ermittlungen benötigt. Eventuell handelt es sich um eine Urlauberin, die zu Gast auf der Insel war.

Sie wird gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Sylt unter der Telefonnummer: 04651/7047-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Garagenbrand verursacht hohen Sachschaden, eine leichtverletzte Person

0.0 00 Ahrenviölfeld (ots) – Am Donnerstagmorgen (16.08.18), um 10.04 Uhr, wurde der Brand einer Garage mit angrenzendem Anbau im Schulweg in Ahrenviölfeld gemeldet. Der Hauseigentümer hatte den Brand selbst festgestellt und den Notruf abgesetzt. Der Rentner befand sich zusammen mit seinem Sohn im Wohnhaus, als das Feuer in der […]