POL-FL: Sylt: Einbruch in Gaststätte in Westerland

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Sylt (ots) – In der Nacht zu Donnerstag (31.08.17) wurde in eine Gaststätte in der Andreas-Dirks-Straße eingebrochen. Unbekannte Täter verschafften sich durch das Aufbrechen der Eingangstür Zutritt zum Restaurantbereich. Sie durchsuchten Schränke, brachen einen Tresor auf und entwendeten Bargeld. Sie versuchten zudem einen weiteren Tresor aufzubrechen, was jedoch nicht gelang. Spuren am Tatort deuten darauf hin, dass möglicherweise eine Flex eingesetzt wurde, die erheblichen Lärm verursacht haben könnte. 

Anwohner berichteten von Baulärm, so dass von einer Tatzeit gegen 03.30 Uhr ausgegangen wird. 

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei auf Sylt unter 04651- 7047 0 in Verbindung zu setzen. 

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Syrer mit gefälschtem Führerschein unterwegs

0.0 00 Flensburg (ots) – Gestern Nachmittag kontrollierte eine Streife der Bundespolizei auf der B 200 Abfahrt Klues einen aus Dänemark kommenden Opel Zaire mit dänischen Kennzeichen. Die drei Insassen konnten sich auch ausweisen, es handelte sich um syrische Staatsangehörige. Der 21-jährige Fahrer konnte auf Verlangen zwar einen Führerschein vorlegen. […]