POL-FL: Sylt – 23-jähriger Urlauber vermisst (Folgemeldung)

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Sylt (ots) – Die Polizei ist im Laufe des Tages Hinweisen einer Zeugin nachgegangen. Diese gab an, dass sie den Vermissten heute zwischen 10.00 und 11.00 Uhr auf dem Friedhof in List/Sylt gesehen habe. Die Person habe eine grüne Cargohose getragen und einen Nike-Stoffbeutel bei sich geführt. Die daraufhin angesetzten Suchhunde konnten eine Spur bis zur Promenade aufnehmen. Die Polizei sucht weiterhin nach Zeugen, die den vermissten 23jährigen Mann gesehen haben. Diese werden gebeten, sich umgehend mit der Polizei über 110 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Über die Bahngleise zum Baggersee - Bundespolizei warnt vor tödlichem Leichtsinn

0.0 00 Kremperheide (ots) – Am Dienstag wurde die Bundespolizei durch einen Bürgerhinweis über einen sogenannten “wilden Bahnübergang” auf der zweigleisigen Bahnstrecke Hamburg-Westerland in Kremperheide informiert. Dieser soll insbesondere an wärmeren Tagen von mehreren Personen genutzt werden, um auf dem kürzesten Wege von der Dorfstraße zu den Deckmannschen Kuhlen zu […]