POL-FL: Seeth (NF) – Polizeidienststelle in der Stapelholm-Kaserne in Seeth eingerichtet

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Seeth (NF) (ots) – Die Polizeidirektion Flensburg hat mit Unterstützung verschiedener Dienststellen der Landespolizei Schleswig-Holstein seit Freitagmorgen, 17.07.15, eine Polizeidienststelle in der Stapelholm-Kaserne in Seeth eingerichtet.

Zu den Aufgaben zählen die Präsenz und Ermittlungen am Standort aber auch der Schutz der dortigen Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge.

Die Einrichtung der Polizeidienststelle war gekennzeichnet von einer besonders spontanen Lageentwicklung und vielen damit einhergehenden logistischen Herausforderungen.

Diese erhebliche Mehrbelastung wird landesweit polizeilich unterstützt. Dabei sind unter anderem Kräfte der Polizeidirektion Flensburg aber auch der Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung und für die Bereitschaftspolizei im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Mandy Lorenzen Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

SKANDALØS 2015 - Das vogelfreie Festival geht in die dritte Runde

0.0 00 (CIS-intern) – Im Sommer dieses Jahres entsteht am Badesee „Hüllto fter Tief“ bei Neukirchen erneut ein Musik- und Kunstfestival der besonderen Art. Vom 06. bis zum 08. August 2015 lädt der „Kulturflut Skandaløs e.V.“ dort Jung und Alt sowie Kulturschaffende und -begeisterte jedweder Couleur zum farbenfrohen Miteinander unter […]