POL-FL: Seeth (NF) – Mann aus Landesunterkunft nach verbalen Streitigkeiten in Gewahrsam genommen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Seeth (NF) (ots) – Donnerstagabend, 11.03.2016, gerieten ersten Erkenntnissen zufolge zwei Männer in der Landesunterkunft in Seeth verbal aneinander. Daraufhin verständigte der Sicherheitsdienst die Polizei, es wurden umgehend mehrere Streifenwagen der örtlichen Dienststellen und der Bundespolizei dorthin entsandt.

Da einer der beiden Beteiligten sich nicht beruhigen ließ und auch die eingesetzten Polizeibeamten verbal anging, wurde der stark alkoholisierte Mann in das Gewahrsam in Husum genommen. Er besitzt derzeitigen Erkenntnissen zufolge die afghanische Staatsbürgerschaft.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/99930-950 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Eggebek (SL-FL) - Friedliche Demonstration mit ca. 200 Teilnehmern

0.0 00 Eggebek (SL-FL) (ots) – Am Sonntagnachmittag (13.03.2016) kam es zu einer Demonstration in Eggebek, an der ca. 200 Personen teilnahmen. Vor Ort versammelten sich neben Personen des bürgerlichen Spektrums auch mehrere Personen der linken Szene. Die Demonstration wurde von Polizeibeamten der örtlichen Dienststellen begleitet und verlief friedlich. Kurzzeitig […]