POL-FL: Schwesing: Zeugen nach möglicher Verkehrsgefährdung gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Schwesing (ots) – Am Montag (03.05.21), gegen 14:00 Uhr, fuhr auf der B 201 im Bereich Schwesing ein weißer Mercedes Kombi in Schlangenlinien, geriet mehrfach in den Gegenverkehr und beinahe in den Straßengraben. Laut Zeugenaussagen mussten entgegenkommende Autofahrer ausweichen. Der Wagen fuhr in Richtung Husum und konnte von der Polizei gestoppt werden. Die Autofahrerin war nach ersten Erkenntnissen übermüdet.

Die Polizei Husum sucht nun die Autofahrer, die durch die Fahrweise des weißen Mercedes möglicherweise gefährdet wurden. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04841 – 830 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Niebüll - Einbruch in Einfamilienhaus im Niebüller Zentrum, Polizei sucht Zeugen!

0.0 00 Niebüll (ots) – Im Zeitraum von Montagnachmittag (03.05.21) bis Mittwochmorgen (05.05.21), wurde in ein Einfamilienhaus in der Marktstraße in Niebüll eingebrochen.Der oder die Täter gelangten in das Haus, indem sie die Haupteingangstür, welche zur Marktstraße weist, gewaltsam öffneten. Anschließend wurden alle Räumlichkeiten nach Wertsachen durchsucht. Durch eine Tür […]