POL-FL: Niebüll – Einbruch in Einfamilienhaus im Niebüller Zentrum, Polizei sucht Zeugen!

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Niebüll (ots) – Im Zeitraum von Montagnachmittag (03.05.21) bis Mittwochmorgen (05.05.21), wurde in ein Einfamilienhaus in der Marktstraße in Niebüll eingebrochen.
Der oder die Täter gelangten in das Haus, indem sie die Haupteingangstür, welche zur Marktstraße weist, gewaltsam öffneten. Anschließend wurden alle Räumlichkeiten nach Wertsachen durchsucht. Durch eine Tür in den Garten verließen die Einbrecher das Haus unerkannt.
Die Kriminalpolizei Niebüll hat die Ermittlungen dieses Einbruchs am Mittwochmorgen übernommen und fragt: Wer hat auffällige Personen im Niebüller Zentrum beobachtet, die mit diesem Einbruch in Verbindung stehen könnten?

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit den Ermittlern unter der Rufnummer 04661-40110 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: FL - Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl am Bahnhof

0.0 00 Flensburg (ots) – Gestern Morgen gegen 10:15 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen 29-jährigen Mann im Bahnhof Flensburg, der auf seinen Zug Richtung Dänemark wartete. Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung des ordnungsgemäß ausgewiesenen Dänen konnten die Beamten ermitteln, dass der Mann von einer Staatsanwaltschaft mittels Haftbefehl gesucht wurde.Er […]