POL-FL: Sankt Peter-Ording – 70-Jähriger seit gestern vermisst/Polizei bittet um Mithilfe

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Sankt Peter-Ording (ots) –

Seit gestern Nachmittag (15.01.18) wird der orientierungslose 70-jährige Manfred Schrader vermisst. Er befand sich in der Reha-Klinik in Sankt Peter-Ording. Es ist nicht auszuschließen, dass er sich in hilfloser Lage befindet. Der Einsatz eines Polizeihubschraubers wie auch eines Personenspürhundes der Polizei führte leider bislang nicht zum Auffinden des Vermissten. Er kann wie folgt beschrieben werden: 167 cm, ca. 80 kg, kurze graue Haare, vermutlich Jeans und dunkelgraue Jacke. Der Vermisste stammt aus dem Bereich Schleswig/Jagel. Hinweise bitte an die Kripo Husum unter 04841-8300 oder jede andere Polizeidienststelle.

Es wird um eine Rundfunkdurchsage gebeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Biikebrennen 2018 in Nordfriesland und auf den Inseln und Halligen

0.0 00 (CIS-intern) –Wenn am 21. Februar die Dämmerung über Nordfriesland einsetzt, sind sie allerorten wieder zu sehen: die Biikefeuer. Mit dieser j ahrhundertealten Tradition wird alljährlich an der Küste, auf den Halligen und Inseln der Winter vertrieben. Insgesamt werden rund 50 Biikefeuer entzündet. Foto: Andreas Pauls Die Biike (Sylter […]
Andreas Pauls