POL-FL: Langenhorn – Sachbeschädigungen am Bahnhof, Polizei sucht Fahrradbesitzer

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Langenhorn (ots) –

Am Montagabend (13.06.22), im Zeitraum von 19.30 Uhr bis 20.00 Uhr, wurden zwei Fahrräder am Fahrradständer des Bahnhofes in Langenhorn von zwei männlichen Jugendlichen beschädigt. Die Tatverdächtigen traten nach Zeugenaussagen gegen die Fahrräder und warfen eines gegen einen am Bahnhof aufgestellten Fahrkartenautomat. Dieser wurde ebenfalls beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von ca. 800 Euro.
Die Polizei in Bredstedt hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Besitzer der beschädigten Fahrräder um Kontaktaufnahme unter der Rufnummer 04671-404490. Vielen Dank!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Nordfriesland - Nach Kupferdiebstahl: Schrotthändler aufgepasst!

0.0 00 Bredstedt/Reußenköge (ots) – Im Zeitraum von Freitag (10.06.2022) bis Montag (13.06.2022), wurden aus einem gewerblichen Baustellencontainer einer Baustelle in den Reußenkögen ca. 300 kg Kupferkabel entwendet. Es handelt sich hierbei um Kabelstränge, welche aus dem Abriss eines ehemaligen Fundaments einer Windkraftanlage stammen.Die Kabelstränge verfügen über eine jeweilige Originallänge […]