POL-FL: Nordfriesland – Nach Kupferdiebstahl: Schrotthändler aufgepasst!

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Bredstedt/Reußenköge (ots) –

Im Zeitraum von Freitag (10.06.2022) bis Montag (13.06.2022), wurden aus einem gewerblichen Baustellencontainer einer Baustelle in den Reußenkögen ca. 300 kg Kupferkabel entwendet. Es handelt sich hierbei um Kabelstränge, welche aus dem Abriss eines ehemaligen Fundaments einer Windkraftanlage stammen.
Die Kabelstränge verfügen über eine jeweilige Originallänge von ca. 8 – 9 Metern, einen Durchmesser von ca. 5 – 6 Zentimetern sowie eine schwarze Ummantelung.
Schrotthändler, Ankäufer und Wiederverwerter sowie etwaige Zeugen werden gebeten, sich bei verdächtigen Feststellungen mit der Polizeistation Bredstedt, Tel: 04671-40 44 900, in Verbindung zu setzen. Vielen Dank!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Kreis Nordfriesland/Husum: Rentnerin wurde Opfer der Microsoft-Masche, Tipps Ihrer Polizei

0.0 00 Kreis Nordfriesland/Husum (ots) – Eine Rentnerin aus dem Kreis Nordfriesland ist zum Opfer der sogenannten Microsoft-Masche geworden. Unbekannte Täter erlangten 3200 Euro. Die Geschädigte erhielt am Montag (13.06.22) einen Anruf von einer angeblichen Mitarbeiterin der Firma Microsoft, die vorgab, dass es Probleme auf dem PC der Seniorin gab […]