POL-FL: Husum – Parkender PKW angefahren, Verursacher(in) flüchtet, Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Husum (ots) –

Am Montagvormittag (02.05.22), zwischen 10 Uhr und 11 Uhr, wurde auf dem Parkplatz der Einkaufszeile in der Ostenfelder Straße in Husum ein parkender lilafarbener Nissan Geländewagen angefahren. Als die Fahrerin des Nissan Qashqai nach ihrem Einkauf zu ihrem Pkw zurückkehrte, stellte sie eine Delle und Lackkratzer am hinteren Stoßfänger, sowie auf der Fahrerseite fest. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1500 Euro.
Die Verkehrsunfallsachbearbeitung des Husumer Polizeirevieres hat die Ermittlungen dieser Verkehrsunfallflucht aufgenommen und bittet Zeugen und Hinweisgeber um Kontaktaufnahme unter der Rufnummer 04841-8300. Vielen Dank!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Schleswig: Ermittlungen gegen mutmaßlichen Drogenhändler (FOTO)

0.0 00 Schleswig (ots) – Die Kriminalpolizei Schleswig führt derzeit ein Ermittlungsverfahren gegen einen 32-jährigen Mann aus dem Kreisgebiet. Er steht im Verdacht, mit nicht geringen Mengen von Betäubungsmitteln zu handeln. Bei der Durchsuchung seiner Wohnung am Dienstag (03.05.22) wurden knapp 3,5 Kg Drogen (ca. drei Kg Marihuana und ca. […]