POL-FL: Husum – Einbruch in Baucontainer auf Baustelle im Pestalozziring, Werkzeug im Wert von ca. 10000 Euro gestohlen, Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Husum (ots) – In der Zeit von Donnerstagabend (06.05.21) bis Montagmorgen (10.05.21) wurde in einen Baucontainer eingebrochen, welcher neben anderen Containern für Bauarbeiten an der Pestalozzischule aufgestellt worden war.
Unbekannte Täter brachen gewaltsam eine Containertür des betroffenen Werkzeugcontainers auf und entwendeten aus diesem hauptsächlich Werkzeug der Marke “Hilti”, sowie einen Baustromverteilerkasten. Der Wert dieses entwendeten Stehlguts liegt bei ca. 10000 Euro. Vermutlich wurde das Werkzeug mit einem Fahrzeug, welches in der Feldbergstraße parkte, fortgeschafft.

 

Die Kriminalpolizei in Husum hat die Ermittlungen dieses Einbruchdiebstahls aufgenommen und fragt: Wer hat im besagten Zeitraum in Tatortnähe verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet, die mit dieser Tat in Verbindung stehen könnten? Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04841-8300 bei den Ermittlern zu melden. 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: FL - Sohn hilft Vater aus der "Patsche" und erspart ihm Gefängnisaufenthalt

0.0 00 Flensburg (ots) – Gestern Morgen gegen 08:00 Uhr kontrollierten Bundespolizisten den Intercity Einreisezug aus Dänemark nach Ankunft im Bahnhof Flensburg.   Dabei fiel das Augenmerk der Beamten auch auf einen 43-jährigen Mann, der sich zwar ordnungsgemäß ausweisen konnte, doch nach Abgleich seiner Personalien mit dem Fahndungssystem zu verhaften […]