POL-FL: Husum: Einbruch im Theodor-Schäfer-Werk

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Flensburg (ots) – Ungebeten Besuch hatte in der Nacht von Sonntag auf Montag ein Einfamilienhaus in der Theodor-Schäfer-Straße in Husum, das vom Theodor-Schäfer-Berufsbildungswerk genutzt wird. Gegen 01.45 Uhr stellte der Mitarbeiter eines Wachdienstes fest, dass das Glas der Kellertür des Gebäudes eingeschlagen worden war. Der Wachmann konnte noch eine männliche Person weglaufen sehen, die Kleidungsstücke über dem Arm trug, die er möglicherweise aus dem Haus entwendet hat. Nach der Beschreibung war der mutmaßliche Täter 175 -. 185 cm groß, kräftig und dunkel gekleidet. Wer sachdienliche Hinweise zu dem geschilderten Fall machen kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Husum unter der Telefon-Nr. 04841-8300 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Wolfgang Boe Telefon: 0461-4842010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Mildstedt: Täter bei Einbruch überrascht

0.0 00 Flensburg (ots) – Eine Begegnung der besonderen Art hatten die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Ostenfelder Landstraße in Mildstedt am vergangenen Freitag (12.02.) Als die Familie gegen 11.10 Uhr vom Einkaufen nach Hause kam, flüchten zwei Männer aus dem Gebäude. Diese hatten offensichtlich ein auf Kipp stehendes Fenster […]