POL-FL: Glücksburg – 12-jähriger BMX-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Glücksburg (ots) – Sonntagnachmittag, 23.08.15, gegen 13:35 Uhr, fuhr ein 12-jähriger mit seinem BMX-Rad aus einer abschüssigen Grundstücksausfahrt auf die Landesstraße in Bockholm und kollidierte hier mit einem Kombi. Ein 53-jähriger Hyundaifahrer konnte nicht mehr vollständig abbremsen und erfasste den Jungen. Dabei erlitt der 12-jährige schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte das Kind in ein Krankenhaus. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Der Kombifahrer erlitt leichte Verletzungen. Es entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Unfallstelle voll gesperrt. Ein Abschleppunternehmen war zur Bergung des Hyundai im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Flensburg - Falschfahrerin auf der B 200, Zeugenaufruf

0.0 00 Flensburg (ots) – Bereits am Donnerstag, den 20.08.2015, gegen 09:00 Uhr, konnten Zeugen auf der B 200 eine Frau in ihrem roten Kleinwagen beobachten, wie sie entgegen der Fahrtrichtung fuhr. Die Zeugen befuhren die Bundesstraße in Richtung Dänemark, als plötzlich zwischen den Anschlussstellen Duburg und Klues ein Auto […]