POL-FL: Friedrichstadt: Pfandbons beim Supermarkt gestohlen – Zwei Männer als Zeugen gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Friedrichstadt (ots) – Am Sonnabend (11.01.20) wurde gegen 17:30 Uhr beim
REWE-Markt in der Witzworter Straße in Friedrichstadt ein Briefkasten
aufgebrochen und Pfandbons entwendet. Der Briefkasten hängt im Raum der
Leergutrückgabe und Kunden können dort Ihre Pfandbons für einen guten Zweck
spenden.

 

Zwei männliche Personen haben offenbar nach der Tat den Raum betreten und dabei
möglicherweise den Täter gesehen. Sie werden als Zeugen gesucht. Ein
Tatverdächtiger wurde bereits ermittelt. Die beiden Männer werden gebeten, sich
bei der Polizei in Friedrichstadt unter der Telefonnummer 04881 – 2869920 zu
melden. 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4492728
OTS: Polizeidirektion Flensburg 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: SL/Lottorf - Schreckschusspistole und Munition griffbereit im Auto mitgeführt

0.0 00 Schleswig/Lottorf (ots) – Gestern Mittag gegen 13:00 Uhr kontrollierte eine Bundespolizeistreife einen 5er BMW auf dem Autobahnparkplatz Lottorf bei Schleswig. Die ordnungsgemäß ausgewiesenen 23 und 25-jährigen Türken gaben auf Befragen an, keine verbotenen Gegenstände mit sich zu führen.   Da den Beamten im Kofferraum ein kleiner leerer Waffenkoffer […]