POL-FL: Flensburg – Zeugen nach Einbruch in Baugeschäft gesucht

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Flensburg (ots) – In der Zeit von Freitagabend, 21.11.14, 17:00 Uhr, bis Montagmorgen, 24.11.14, 07:30 Uhr, verschaffte man sich gewaltsam Zutritt zu einem Baugeschäft im Heideland Ost in Handewitt und entwendete dabei diverse Baumaschinen.

Die Täter drangen über ein Rolltor in das Baugeschäft ein. Es entstand entsprechender Sachschaden.

Beamte der Polizeistation Schafflund leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls ein. Spuren wurden gesichert. Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 beim K7 der Bezirkskriminalinspektion Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

Winterzeit - Stöberzeit! „KunstBudenZauber No 2 in Witzwort, Reimersbude

0.0 00 (CIS-intern) – „KunstBudenZauber No 2”, so nennt sich die etwas andere Adventsausstellung in der Kunstbude 2.0, in Reimersbude 12 in 25889 Witzwort, zu der am 7.12.2014 zwischen 11.00 und 18.00 Uhr, die Künstler der KunstBude alle interessierten Besucher herzlich einladen. Längst mehr als nur ein Geheimtipp, sorgt das […]