POL-FL: Fahrdorf – Raubüberfall auf Tankstelle – Zeugen gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Fahrdorf (ots) – Am vergangenen Freitag, 30.06.17, um 19:40 Uhr, wurde die Star- Tankstelle an der Bundesstraße 76 in Fahrdorf überfallen. Der maskierte, dunkel bekleidete Täter betrat die Tankstelle und bedrohte die alleine anwesende Angestellte mit einem Messer. Nachdem ihm ein dreistelliger Geldbetrag ausgehändigt worden war, besprühte er die Angestellte mit einem Reizgas. Danach flüchtete er über eine hinter der Tankstelle befindliche Wiese. Die Kriminalpolizei prüft einen Zusammenhang mit einem Raubüberfall vom 28.05.17 auf eine Tankstelle im Husumer Baum in Schleswig. Die Kripo Schleswig hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat zur Tatzeit Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Tankstelle, insbesondere im Bereich der Straße “Bremland” in Fahrdorf gesehen? Hinweise bitte an die Kripo in Schleswig unter 04621- 840, jede andere Polizeidienststelle oder den Polizeiruf 110.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Amrum (Kreis NF): zwei von drei Vermissten sind wieder zurück

0.0 00 Amrum (ots) – Seit Anfang Mai wurden von der Insel Amrum drei junge Männer vermisst und von der örtlichen Polizeistation und der Kriminalpolizei Niebüll gesucht. Es lagen zum damaligen Zeitpunkt keine Hinweise vor, dass die Personen gefährdet sind. Die Tatsache, dass die drei sich über mehrere Wochen nicht […]