POL-FL: Breklum – Einbruch in Einfamilienhaus

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Breklum (ots) – In der Zeit von Sonntagabend, 10.08.14, 16:00 Uhr, bis Montagmittag, 11.08.14, 14:00 Uhr, verschaffte man sich gewaltsam Zutritt in ein Einfamilienhaus im Borsbüller Ring in Breklum, welches zurückgelegen in einer Sackgasse liegt.

Dort wurde im rückwärtigen Bereich ein Fenster aufgehebelt und diverse Gegenstände wie Schmuck entwendet.

Beamte der Polizeistation Bredstedt sicherten Spuren und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls ein.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04661/4011-0 bei der Kriminalpolizei in Niebüll.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Friedrichstadt - Festnahme: 51-jähriger Passant erbittet bei kindlichem Jogger sexuelle Handlungen

0.0 00 Friedrichstadt (ots) – Montagmittag, 11.08.14, gegen 13:15 Uhr, sprach ein 51-jähriger Passant in Friedrichstadt einen auf einer Bank sitzenden 13-jährigen Jungen an und erfragte, ob dieser zu sexuellen Handlungen bereit wäre. Der 13-jährige, erschöpft vom Joggen und hier auf der Bank ausruhend, konterte und lehnte ab. Er alarmierte […]