POL-FL: Einbruch in Pflegeheim und Kindergarten/ Husumer Polizei sucht Zeugen!

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Garding/Schwabstedt (ots) – Ein Alten-und Pflegeheim im Norderring in Garding wurde in der Nacht von Mittwoch (24.01.18, 21 Uhr) auf Donnerstag (25.01.18, 9 Uhr) von Einbrechern heimgesucht. Diese öffneten gewaltsam ein Fenster zu einem Büro und brachen in diesem diverse Schränke auf. Gefunden haben die Täter offensichtlich nichts von Interesse. In Schwabstedt wurde ebenfalls in dieser Nacht (24/24.01.18, 19.15 Uhr – 06.45 Uhr) in einen Kindergarten im Wurmgang eingebrochen. Zuerst demolierten unbekannte Täter einen Bewegungsmelder und verschafften sich dann über das gewaltsame Öffnen der Terrassentür Zutritt zu den Räumlichkeiten. Auch hier gingen die Einbrecher leer aus.

Die Kripo Husum hat die Ermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat auffällige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe der o.g. Tatorte beobachtet? Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kripo Husum unter der Rufnummer 04841-8300 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Litauer mit gefälschtem Dokument und Diebesgut kontrolliert - Reisepass in Unterhose versteckt

0.0 00 Handewitt (ots) – Gestern Morgen gegen 08.00 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei am Scandinavienpark in Handewitt einen VW-Bus mit litauischen Kennzeichen. Die beiden Insassen wiesen sich mit litauischen Dokumenten aus. Die Beamten stellten sofort fest, dass ein Reisepass gefälscht war und sogar zur Fahndung ausgeschrieben war. Die […]