POL-FL: Einbruch in Gaststätte in der Bahnhofstraße, Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Niebüll (ots) – Am frühen Samstagmorgen (01.08.20), in der Zeit zwischen 00.45 Uhr und 07.15 Uhr, wurde durch unbekannte Täter in die Gaststätte “Friesenhof” in der Bahnhofstraße in Niebüll eingebrochen. Entwendet wurde u.a. ein Wandtresor mit den Tageseinnahmen.

 

Der oder die unbekannten Täter gelangten in die Gaststätte, indem sie eine rückwärtige Tür gewaltsam öffneten. Anschließend durchsuchten sie die Räumlichkeiten nach Wertsachen und entkamen unerkannt. Da viele Pendler den Fuß-, bzw. Radweg zum Bahnhof nutzen, welcher unmittelbar an der Gaststätte vorbeiführt, hoffen die Ermittler der Kriminalpolizei Niebüll auf eventuelle Zeugen dieses Einbruchs. Wer auffällige Personen oder Fahrzeuge in der Nähe des Tatortes beobachtet hat, die mit dem Einbruch in Verbindung stehen könnten, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 04661-40110 zu melden. Vielen Dank! 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4669318 OTS: Polizeidirektion Flensburg 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Einzigartiges Openair-Festival am Südstrand in Wyk auf Föhr

0.0 00 (CIS-intern) –  Die Freude ist groß! Vom 18. bis zum 22. August 2020 findet das zweite SÜDSTRAND OPENAIR in Wyk auf Föhr statt. Auf dem Eventgelände des Upstalsboom Wellness Resort Südstrand treten u.a. bekannte Künstler wie Frida Gold, Thees Uhlmann, Purple Schulz, Gestört aber Geil, Kuult, Antje Schomaker, Pohlma nn, […]