POL-FL: Bredstedt: Mehrere Diebstähle aus Fahrzeugen aufgeklärt

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Bredstedt (ots) – Die Polizeistation Bredstedt ermittelt gegen
einen 28-jährigen Mann, der im Verdacht steht, aus unverschlossenen
Fahrzeugen Portemonnaies und Handys entwendet zu haben. Zudem wird
ihm vorgeworfen, mit einer gestohlenen EC-Karte 1000 Euro abgehoben
zu haben.

Der Tatverdächtige soll am Montag (24.06.19) vergangener Woche auf
dem Gelände der DIAKO in Breklum aus einem Transporter der dort
tätigen Gärtner ein Portemonnaie mit Inhalt und ein Smartphone
entwendet haben. Mit der entwendeten EC-Karte wurden die 1000 Euro
abgehoben. Am Mittwoch soll er dort eine gleichgelagerte Tat begangen
haben und erneut zwei Geldbörsen gestohlen haben.

Am Donnerstag soll er eine weitere Tatgelegenheit bei einem
Baustoffmarkt in Bredstedt genutzt haben und aus einem Sprinter einer
dort arbeitenden Landschaftsgärtnerei wiederum zwei Portemonnaies mit
Inhalt und ein weiteres Smartphone gestohlen haben.

Der Tatverdächtige wurde während dieser Tat von einer
Überwachungskamera aufgenommen. Sonntagmittag (30.06.19) erkannten
Beamte der Polizeistation Bredstedt den Mann während einer
Streifenfahrt wieder und nahmen in vorläufig fest. Bei ihm wurden
verschiedene Smartphones gefunden, bei denen nun geprüft wird, ob sie
aus Straftaten stammen. Der Beschuldigte wurde erkennungsdienstlich
behandelt und anschließend entlassen. Die Ermittlungen gegen ihn
dauern an.

Anlassbezogen rät die Polizei dazu, keine Wertsachen im Fahrzeug
zu lassen und diese stets zu verschließen, um möglichen Tätern ihre
Arbeit zu erschweren und keine günstigen Gelegenheiten für einen
Diebstahl anzubieten.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Langenhorn Nordfriesland - LKW verkeilt sich unter Eisenbahnbrücke - Fahrer verletzt ins Krankenhaus - Bahnstrecke zwischen Bredstedt-Niebüll bis auf Weiteres gesperrt

0.0 00 Langenhorn Nordfriesland (ots) – Am 01.07.2019 gegen 17:05 kam es auf der Bundesstraße 5 zu einem schweren Verkehrsunfall unter der Eisenbahnbrücke nahe der Ortschaft Langenhorn. Ersten Ermittlungen zur Folge war die Durchfahrthöhe der Brücke für den betroffenen LKW mit einem sogenannten Ladeschwenkkran nicht ausreichend und so verkeilte sich […]