POL-FL: Bordelum: Zeugensuche nach Unfall auf der L6/ Dorfstraße

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Bordelum (ots) –

Nach einem Unfall am Montagmorgen (11.07.22) gegen 08:30 Uhr auf der L6 bei Bordelum werden zwei Autofahrer als Zeugen gesucht.

Der Fahrer eines silbernen Hyundais beabsichtigte nach einer Kurvendurchfahrt einen Pkw zu überholen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Wagen und wich nach links aus. Dabei fährt er in den Straßengraben.
Die entgegenkommende Autofahrerin hielt an und unterhielt sich mit dem Verunglückten, der unverletzt blieb. Anschließend fuhr sie weiter.
Diese Frau und der Fahrer oder die Fahrerin des Wagens, der überholt werden sollte, werden gebeten, sich als Zeugen bei der Polizei in Bredstedt zu melden (Tel.: 04671/4044900 oder Mail: bredstedt.pst@polizei.landsh.de)

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Westerland: Zeugensuche nach Körperverletzung im Stadtpark

0.0 00 Westerland (ots) – Am Samstag (09.11.22) kam es gegen 15:00 Uhr im Stadtpark am Rathaus in Westerland zu einer gefährlichen Körperverletzung. Ein 26-jähriger Mann wurde von mehreren Personen geschlagen und getreten. Das Opfer wurde verletzt und zur Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Mehrere im Park anwesende Personen sollen eingeschritten […]