Haus Peters Tetenbüll: Plenairmalerei aus Norddeutschland und Eiderstedt – die erste Einzelausstellung mit Barbara Hirsekorn

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

(CIS-intern) – Im Bereich des Kulturprogramms hat sich das Haus Peters zu einer Neuerung entschlossen. Im Fokus steht diesmal eine Künstlergruppe, die sich zunächst in einer Gemeinschaftsausstellung präsentierte und dann in drei weiteren Ausstellungen jeweils die individuellen Sichtweisen der drei Künstlerinnen beleuchten wird. Zu sehen sind dann auch aktuelle Werke, die während diverser Malsymposien auf Eiderstedt entstehen werden. Nachdem am 18. April die Gemeinschaftsausstellung der Künstlergruppe „Roter Hahn“ zum Thema „Plenairmalerei aus Norddeutschland und Eiderstedt“ mit Julia Pasinski, Anke Gruss und Barbara Hirsekorn startete, folgt nun ab 4. Juni (bis 18. Juli) die Einzelausstellung mit Barbara Hirsekorn. https://dieaquarellwerkstatt.de/

Foto: Barbara Hirsekorn

Was die Künstlerinnen verbindet, ist die Inspiration durch den Norden und die Nähe zum Meer, dennoch bewahrt sich jede der Künstlerinnen ihre malerische Individualität und ihren eigenen Blick auf die Motive.

Neben ihrer Tätigkeit als ausgebildete Musikerin am Kieler Opernhaus widmete Barbara Hirsekorn sich kontinuierlich der Malerei. Die Schönheit der umgebenden Alltagswelt und die Herausforderung, das Licht in ihren Aquarellen festzuhalten, sind ihre Motivation, die sie seit Neustem auch mit Gouachefarben in ihren Bildern einfängt. In der Ausstellung präsentiert sie einen abwechslungsreichen Querschnitt ihrer Arbeiten: Aquarelle mit Motiven vom Leben am Meer, Städtebilder mit expressivem und farbintensivem Ausdruck, aber auch ungewöhnliche Stillleben, die keineswegs unbelebt wirken, sondern so, als sei der Besitzer dieser Dinge nur mal eben aus dem Bild gegangen. Bei den Stillleben arbeitet Hirsekorn bevorzugt mit der Gouache-Technik. Ausgewählte Porträts runden die Ausstellung ab.

Barbara Hirsekorn arbeitet jedoch vorwiegend mit Aquarellfarben. Die Verbindung der Farbpigmente mit dem Element Wasser, das Fließenlassen und behutsame Eingreifen in den Verlauf macht den Reiz dieser Technik aus. Ausgehend von der Vorzeichnung erarbeitet sie sich ihre Bildidee und setzt sie – manchmal über der Linie, manchmal ganz frei – auf dem Aquarellpapier um. Dabei experimentiert sie auch gerne mit neuen, unkonventionellen Arbeitsweisen und lässt sich dabei direkt vom Sujet und vom Umfeld ihrer Motive inspirieren.
Neben ihrer eigenen Malerei gibt Hirsekorn auch Workshops und Kurse im eigenen Atelier in Kiel, in Lübeck und bei Boesner in Hamburg , Bremen und Kiel. Auf Malreisen findet sie für sich und ihre Schüler neue Inspiration.

Eine Eröffnungsfeier kann aufgrund der Corona-Bestimmungen leider noch nicht stattfinden.

Es gelten die üblichen Corona-Regeln:

– Negativtest (Schnelltest: nicht älter als 24 Std.; PCR-Test: nicht älter als 48 Std.!) oder vollständiger Impfpass oder Genesungsnachweis!
– Registrierung mit der Luca-App
– Hygienemaßnahmen (Maskenpflicht, Abstand, beschränkte Besucherzahlen)

Weitere Termine:

14. und 15. Juni 2021: Malsymposium mit allen 3 Künstlerinnen der Gruppe „Roter Hahn“

Haus Peters, Dörpstraat 16, 25882 Tetenbüll, Tel.: 04862/681, post@hauspeters.info
https://www.hauspeters.info

Das Lamm- und Rosenwochenende am 26./27.6. fällt leider aus, weil wir den Anforderungen (Aufsichtskräfte und unterschiedliche Besucherregelungen für Innen- und Außenbereich) leider nicht umsetzen können.
Dafür zeigen aber jeweils an den Wochenenden den ganzen Sommer über einzelne Kunsthandwerker ihre Arbeiten im Bauerngarten – eben im kleinen Rahmen. Nachfragen und Vorbeischauen lohnt sich also!

24.6. und 30.6., 15 Uhr: Janssen-Nachmittag mit der Janssen-Expertin Angelika Gerlach.

“Sommer – Nacht – Traum”

Kabinettstückchen im Haus Peters

Mit, aber nicht NUR mit Horst Janssen. Ein unterhaltsamer Nachmittag

 Dazu: Angelika Gerlach:
„Dieses Mal sind die “Kabinettstückchen” im Haus Peters nicht nur mit Texten von Horst Jansen bestückt. Drei meiner Lieblingsautoren habe ich Ihnen mitgebracht und möchte sie Ihnen im Laufe des Abends vorstellen. Da aber mein besonders Interesse dem Werk Horst Janssens gilt, beginnen wir mit diesem noch zu entdeckenden Schriftsteller.”

Die Mitgliederversammlung vom 12.6. wird auf den 7. August vertagt. 14.30 Uhr, Kirchspielkrug oder evtl. im Freien!

Öffnungszeiten:

März bis Oktober: Di.-So.: 13-18 Uhr

Achten Sie bitte auf die Ankündigungen auf unserer Website und/oder unseren Social-Media-Kanälen:
https://hauspeters.info/

Facebook: https://www.facebook.com/HausPeters

Instagram: https://www.instagram.com/hauspeters/ 

Schauen Sie doch auch mal in unseren virtuellen 3-D-Rundgang:

https://tinyurl.com/Hauspeters3dFJ21

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Niebüll - Alkoholisierter Mann droht ins Gleis zu fallen

5.0 01 Niebüll (ots) – Gestern Nachmittag wurde die Bundespolizei über eine offensichtlich orientierungslose und alkoholisierte Person im Bahnhof Niebüll informiert. Der Mann war von der Weiterfahrt ausgeschlossen worden und torkelte nun auf dem Bahnsteig herum. Die eingesetzte Streife konnte den Mann auch auf Bahnsteig 1 im Niebüller Bahnhof antreffen. […]