BPOL-FL: Kupfermühle – Bundespolizei stellte 12 Kartons mit neuwertigen Kosmetika sicher

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Kupfermühle/ B200 (ots) –

Gestern Morgen gegen 09.00 Uhr kontrollierte eine Streife der
Bundespolizei auf der B 200 bei Kupfermühle einen aus Dänemark
kommenden Kleintransporter. Die sieben Insassen wiesen sich mit
rumänischen Dokumenten aus. Als die Beamten den Laderaum öffnen
ließen, entdeckten sie dort diverse Kartons. Die Bundespolizisten
stellten neuwertige und zum Teil originalverpackte Kosmetika,
Zahnhygieneartikel und Nahrungsmittel fest. Der Transporter mit den
Insassen wurde mit zur Dienststelle genommen.

Fahrer und Beifahrer, zwei 37- und 38-jährige Rumänen, konnte
keine glaubhafte Erklärung für die Herkunft der Gegenstände liefern,
Eigentumsnachweise konnten sie ebenfalls nicht vorlegen. Die
Gegenstände wurden präventiv sicherstellt. Die Ermittlungen nach der
Herkunft der Artikel dauern an.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 0461/ 31 32 – 107
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Leck - Garagenbrand - Polizei sucht Zeugen

0.0 00 Leck (ots) – Am Mittwochmorgen (23.01.19), um 06.47 Uhr, wurde durch Anwohner in der Straße Leckhuus starke Rauchentwicklung in einer Garage eines Einfamilienhauses festgestellt. Sofort wurden Feuerwehrkräfte und die Polizei an den Brandort entsandt. Der Freiwilligen Feuerwehr Leck gelang es, ein Übergreifen des Feuers aufdas angrenzende Wohnhaus zu […]