BPOL-FL: Kontrolle Bundespolizei: Däne ohne Führerschein – Anzeige und Weiterfahrt untersagt

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Kupfermühle /B200 (ots) – Gestern Nachmittag gegen 15.30 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei im Bereich B 200 Kupfermühle einen aus Dänemark kommenden Audi. Der Fahrer wies sich mit dänischen Dokumenten aus, einen Führerschein konnte er allerdings nicht vorlegen. Auf Befragen gab der 57-Jährige an, seinen Führerschein nächste Woche abholen zu wollen.

Eine Überprüfung bei den dänischen Kollegen ergab jedoch, dass er gar keinen Führerschein besitzt. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Er muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg Valentinerallee 2a 24941 Flensburg Pressesprecher Hanspeter Schwartz Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178 Fax: 0461/ 31 32 – 107 E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_kueste

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Speicher Husum lädt ein: Poetry Slam mit Sebastian 23 und zur Soli-Party

0.0 00 (CIS-intern) – Sebastian 23 hat Philosophie studi ert und danach sehr viel Freizeit gehabt. Daher wurde er einer der bekanntesten Poetry Slammer Deutschlands und gewann wichtige Kabarettpreise, u.a. den Prix Pantheon, die St. Ingberter Pfanne und den Cloppenburger Klappklotz. Sein mittlerweile viertes Soloprogramm „Blatt vorm Mund“ ist nichts […]
Foto: Presse Sebastian 23