BPOL-FL: Handewitt/Kupfermühle – Fahrt ohne Führerschein unterbunden, Rauschgift sichergestellt

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Handewitt/Kupfermühle (ots) –

Gestern Vormittag kontrollierten Bundespolizisten einen Peugeot Boxer auf dem Parkplatz Handewitter Forst. Der Fahrer konnte sich ordnungsgemäß legitimieren jedoch keinen Führerschein vorweisen.

Der 52-jährige polnische Fahrer gab an, seinen Führerschein in der Firma vergessen zu haben. Eine Überprüfung im Fahndungssystem ergab jedoch, dass die polnischen Behörden diesen beschlagnahmt hatten.
Somit lag der Verdacht des Fahrens ohne Fahrerlaubnis vor. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren eingeleitet.

Gegen 14.00 Uhr kontrollierte eine Bundespolizeistreife einen VW Touran, der aus Dänemark eingereist war, im Bereich Kupfermühle. Der 34-jährige Fahrer wies sich ordnungsgemäß aus. Die Beamten fanden eine geringe Menge Amphetamine sowie ein Schnupfröhrchen im Auto.

Auf Befragen nach Rauschgiftkonsum, gab er an, heute Morgen Drogen konsumiert zu haben. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Eine hinzugerufene Streife der Landespolizei führte einen Drogenschnelltest durch, der positiv verlief. Der Fahrer muss mit Strafverfahren wegen Fahren unter Drogen und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz rechnen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461 / 31 32 – 1010
Mobil: 0160/89 46 178
Fax: 030/2045612243
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Elmshorn - LKW-Gespann rangiert auf Bahnübergang - Zug muss Schnellbremsung einleiten

0.0 00 Elmshorn (ots) – Gestern Abend gegen 18.45 Uhr wurde die Bundespolizei zu einem Einsatz auf der Bahnstrecke Westerland nach Hamburg gerufen. Ein Zug hatte eine Schnellbremsung einleiten müssen, weil sich ein Fahrzeug auf einem Bahnübergang befand. Die eingesetzte Streife konnte am Bahnübergang Bullendorfer Weg in Elmshorn ein LKW […]