BPOL-FL: FL/Handewitt – Bundespolizei verhaftet zwei gesuchte “Schwarzfahrer”

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Handewitt/Flensburg (ots) – Sonntagmorgen gegen 04.15 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen aus Dänemark kommenden Volvo auf dem Autobahnparkplatz Handewitter Forst. Bei der Überprüfung der beiden Insassen stellten die Beamten fest, dass gegen den Beifahrer ein Haftbefehl vorlag. Die Staatsanwaltschaft suchte ich wegen Erschleichen von Leistungen. Der 42-jährige Lette wurde verhaftet und mit zur Dienststelle der Bundespolizei genommen.

 

Da er die festgelegte Geldstrafe in Höhe von 778,50 Euro nicht begleichen konnte, wurde der Lette in die JVA eingeliefert. Dort verbringt er nun die nächsten 70 Tage. 

Heute Morgen gegen 07.45 Uhr wurde bei der Kontrolle eines Mazda im Flensburger Stadtgebiet durch eine Streife der Bundespolizei festgestellt, dass gegen den 30-jährigen Beifahrer gleich zwei Haftbefehle bestanden. Der Mann wurde verhaftet und ihm die Möglichkeit gegeben, die Gesamtgeldstrafe in Höhe von 1951 Euro zu begleichen. Da er das Geld nicht aufbringen konnte wurde auch er in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Dort wird er nun die nächsten 120 Tage verbringen. 

Rückfragen bitte an: 

Bundespolizeiinspektion Flensburg
Valentinerallee 2a
24941 Flensburg
Pressesprecher
Hanspeter Schwartz
Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178
Fax: 030/2045612243
E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_kueste 

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Oldenswort - Verkehrsunfallflucht nach gefährlichem Überholmanöver, Polizei sucht weitere Zeugen und Verursacher(in)

0.0 00 Oldenswort (ots) – Am vergangenen Mittwoch (17.03.21) kam es um 15:00 Uhr auf der B5, von Tönning kommend in Fahrtrichtung Husum, zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen, die hintereinander in einer Kolonne fuhren. In Höhe der Einmündung Oldenswort, Diekhusen, beabsichtige die Fahrerin eines Audis nach links abzubiegen. […]