Auf zum Friesencenter – Riesen-Flohmarkt in Niebüll

Datum der Veranstaltung: 5. Mai 2013 | Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

(CIS-intern) – Am 5. Mai 2013 geht es endlich wieder los: Dann startet nämlich der erste Riesen-Flohmarkt in diesem Jahr beim Friesencenter in Niebüll. Jeden ersten Sonntag im Monat wird dann auf dem Parkplatz im Gewerbegebiet Ost eine bunte Shopping- und Bummelmeile von vielen Hobbyhändlern aus Schleswig-Holstein und Dänemark aufgebaut. Viele Verkäufer haben bereits fest ihre Standplätze reserviert.

Es sind aber noch genügend Plätze frei, so das jeder noch die Möglichkeit aktiv als Verkäufer an diesem Markt teilzunehmen.
Infos hierzu gibt es unter Tel. 04671/933175 oder 04671/932194.

Damit niemand hungrig nach Hause gehen muss, gibt es auch in diesem Jahr wieder ein großes Angebot an Imbiss, Crepes, Fischbrötchen und Kaffeeständen. Bereits um 8 Uhr geht es los. Aber auch Langschläfer haben noch die Möglichkeit der Schnäppchenjagd, bleiben die Stände doch bis 16 Uhr aufgebaut. Auch das Friesencenter öffnet in diesem Jahr natürlich wieder seine Türen zum Einkaufsbummel.

PM: Marktbüro / Foto: Mario De Mattia

Stellen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Location jetzt noch besser vor und profitieren auch von der Beliebtheit der Nordfriesland-Online Magazine. Tragen Sie sich ein im neuen und unser bestes Branchenverzeichnis für Nordfriesland!

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

2 x Top im Speicher Husum: Tusq und Herrenmagazin

0.0 00 (CIS-intern) – TUSQ, die Großleinwand-Indieband aus Hamburg und Berlin veröffentlichte ihr zweites Album Hailuoto im Januar 2013. Ein Indierock-Entwurf voller Detailfreude und kristallklarer Hymnen. Der UK-Indierock der 80er hat sich seinen Weg gebahnt. Doch wenn Sänger Uli Breitbach sein Akkordeon hervorholt, ist der Sound unverwechselbar Tusq. Es sind […]