2. »Föhrer Lichterwoche«: 7 Tage – 7 Orte mit Lichtprojektionen

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

(CIS-intern) – Wyk auf Föhr, 22. September 2021 – Föhr erstrahlt wieder in besonderem Licht: Das Künstlerduo „Kystlys“ bringt vom 04. bis 10. Oktober 2021 mit seinen Lichtprojektionen an 7 Tagen 7 verschiedene Orte auf der Insel Föhr zum Leuchten. Im Laufe der zweiten »Föhrer Lichterwoche« wird täglich ein anderer Ort auf der Insel in der Zeit von 19:00 bis 22:30 Uhr mit Licht in Szene gesetzt. Vor Ort gelten jeweils die aktuellen Sicherheits-/Hygieneauflagen. Der Eintritt ist frei. Einige “Lichterorte“ bieten zusätzlich ein kostenloses Rahmenprogramm an. Im Rahmen der Föhrer Lichterwoche veranstaltet die Föhr Tourismus GmbH (FTG) zudem einen Fotowettbewerb auf Facebook und Instagram.

Foto: Kystlys

„Nach der gelungenen Prämiere im vergangenen Jahr können sich Gäste, Insulanerinnen und Insulaner wieder auf ein ganz besonderes Zusammenspiel von Licht, Architektur und Landschaft freuen“, kündigt FTG-Veranstaltungsleiter Andreas Miler an. Auch in der zweiten Ausgabe der »Föhrer Lichterwoche« gebe es wieder eine ganze Woche lang jeden Abend etwas Neues zu entdecken. „Nur zwei Lichtorte kennen wir schon“, verrät Miler. „Der Friesendom in Nieblum und das Friesen-Museum in Wyk waren schon im letzten Jahr dabei. Für beide Orte haben sich die Lichtkünstler jedoch ein neues Konzept überlegt, sodass sich ein Besuch wieder lohnt.“

Zum Beginn der »Föhrer Lichterwoche« beleuchtet das Lichtkünstlerpaar am 04. Oktober die Lembecksburg in Borgsum. Der Ringwall, der vermutlich aus dem 9. Jahrhundert stammt und weit abseits anderer Lichtquellen liegt, erstrahlt dann in mystischem Licht.
Die Oldsumer Mühle ist am 05. Oktober illuminiert. Die Mühle, ein Kulturdenkmal in Privatbesitz, leuchtet dann schon von Weitem und zeigt den Weg zum Künstlerdorf Oldsum.
Nächste Station der »Föhrer Lichterwoche« ist am 06. Oktober die „Alte Schietkuhle“ im Wrixumer Forst. Früher eine Müllhalde, heute Biikeplatz und Erholungsgebiet für Jung und Alt – ein ganz besonderer Ort, der an diesem Abend in ganz besonderes Licht getaucht wird. Für das jüngere Publikum organisieren die Freizeithelfer einen Laternenlauf mit Gesang. Start ist um 19:00 Uhr an der Ecke Lindenweg/Birkenweg. Eine begrenzte Auswahl an Leuchtmitteln, bzw. Leuchtstäben wird an die Besucher*innen verteilt. Selbstgebastelte und mitgebrachte Laternen in allen Farben und Formen sind herzlich willkommen.
Am Donnerstag, den 07. Oktober erstrahlt die St. Johannis-Kirche in Nieblum innen und außen in neuem Licht. Um 19:00 Uhr spielt Birgit Wildeman Orgelmusik zum Lichtmotto „Alles lebt“. Zwischen 20:00 und 22:00 Uhr steht die Kirche zum Umhergehen, Staunen und Verweilen offen. Von 22:00 bis 22:30 Uhr spielt Birgit Wildemann noch ein Konzert für Nachtschwärmer*innen. In der Kirche gilt die 3G-Regel. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt ist frei; Kollekte am Ausgang.
Am 08. Oktober 2021 wird der Wyker Sandwall dann eindrucksvoll in Szene gesetzt. Bei einem Abendspaziergang entlang der Promenade eröffnen sich Besucherinnen und Besuchern ganz neue Blickwinkel auf die bekannte Häuserreihe am Strand.

Das Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum in Wyk auf Föhr leuchtet am 09. Oktober und hat im Zuge der »Föhrer Lichterwoche« an diesem Tag durchgehend von 10:00 bis 22:30 Uhr geöffnet. Um 20:00 und 21:00 Uhr findet jeweils eine kurze Führung am 400 Jahre alte „Haus Olesen“ statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Eintritt auf das Museumsaußengelände ist frei. Für die Teilnahme an der Führung werden Spenden angenommen. Der Lions Club Föhr ist mit einer Punschbude vor Ort.

Den Abschluss der »Föhrer Lichterwoche« macht am Sonntag, den 10. Oktober, Nieblum: Hier beleuchtet das „Kystlys“-Duo den Dorfteich „Meere“ und Haus des Gastes. Auch hier gibt es einen Stand mit heißen Getränken.


Foto: Kystlys

Übersicht »Föhrer Lichterwoche«
  • 04.10.2021 // Lembecksburg (Borgsum)
  • 05.10.2021 // Oldsumer Mühle (Oldsum)
  • 06.10.2021 // Alte Schietkuhle (Wrixum)
  • 07.10.2021 // St.-Johannis-Kirche (Nieblum)
  • 08.10.2021 // Sandwall (Wyk auf Föhr)
  • 09.10.2021 // Dr.-Carl-Häberlin-Friesen-Museum (Wyk auf Föhr)
  • 10.10.2021 // Die Meere und Haus des Gastes (Nieblum)
Die Lichtprojektionen sind jeweils in der Zeit von 19:00 bis 22:30 Uhr zu sehen. Weitere Infos unter foehr.de/lichterwoche.

Fotowettbewerb zur »Föhrer Lichterwoche«
Im Rahmen der Föhrer Lichterwoche veranstaltet die FTG in der Zeit vom 04. bis 11. Oktober 2021 einen Fotowettbewerb: Die Teilnahme ist ausschließlich online über Facebook oder Instagram möglich. Die Teilnahme erfolgt über den jeweils eigenen Account auf Facebook und Instagram, genauer durch Posten eines selbstgemachten Fotos mit einem zur Föhrer Lichterwoche beleuchteten Objekt als Motiv. Teilnehmer müssen ihr Bild unbedingt mit den beiden Hashtags #föhrerlichterwoche und #inselfoehr versehen. Der Fotowettbewerb endet am Montag, den 11. Oktober 2021 um 23:59 Uhr.

Eine Jury ermittelt dann aus allen Postings die besten drei Motive. Und das gibt es zu gewinnen:
1. Platz: 150 Euro Gutschein »FÖHR to HUUS«
2. Platz: 100 Euro Gutschein »FÖHR to HUUS«
3. Platz: 50 Euro Gutschein »FÖHR to HUUS«
Ausführliche Teilnahmebedingungen unter: foehr.de/teilnahmebedingungen
Nächster Beitrag

POL-FL: Schleswig, Kreis Schleswig-Flensburg - Strafverfahren gegen Postzusteller eingeleitet

5.0 01 Schleswig, Kreis Schleswig-Flensburg (ots) –   Am 06.09.2021 erstatte die Deutsche Post AG bei der Kriminalpolizei in Schleswig Strafanzeige gegen einen Postzusteller, der laut internen Ermittlungen der Post ca. 650 bis 700 Wahlbenachrichtigungen im Bereich der Ortschaften Borgwedel und Stexwig nicht zugestellt hatte. Am Dienstagmorgen (21.09.21) vollstreckten Beamtinnen […]