Heiner Egge: Tilas Farben – Lesung im Storm-Haus Husum

Datum der Veranstaltung: 24. Oktober 2013 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte diesen Beitrag

(CIS-intern) – In seinem neuen Roman Tilas Farben begibt sich der Schriftsteller Heiner Egge auf die Spuren der Malerin Ottilie Reylaender, die 1882 in Wesselburen geboren wurde und schon bald aufbrach die Welt zu erobern. In Worpswede lernte Ottilie Reylaender, als knapp Sechzehnjährige, zusammen mit Clara Westhoff und Paula Becker das Malen.

Doch schon bald macht sie sich auf den Weg: Ausgedehnte Reisen führen sie nach Paris, München und Rom. 1910 verlässt sie Europa, bricht auf ins große Abenteuer. Mexiko heißt das neue Land. Dort wartet Bogdan von Suchocki, der polnische Glasmaler, auf sie. Siebzehn Jahre lang streift sie mit ihm durch die mexikanischen Städte und über die Hochebenen. Arbeitet und widersteht. Um sie her die Revolution. Sie aber entdeckt das Licht, die Farben, die ihr immer heilig waren. Malerin ein Leben lang.

Foto: Werner Lauf

24. Oktober 2013 ab 19.30 Uhr
Storm-Haus (Husum), Wasserreihe 31

Eintritt: 7 € (für Mitglieder der Storm-Gesellschaft 5 €)