Wencke Rowek und ihre “Husumer Bilder” in der Stadtbibliothek Husum

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

(CIS-intern) –  In den Räumen der Husumer Stadtbibliothek zeigt die Husumerin ihre Sicht auf unsere kleine Hafenstadt. Die historischen Gassen und alten Häuser sind ebenso Thema wie die einzigartige Nordseeküstenlandschaft und der Hafen mit seinem besonderen Flair. Stets ist sie auf der Suche nach einer besonderen Position, um das jeweilige Motiv bestmöglich und emotional ansprechend zu präsentieren. Dabei ist für Frau Rowek die Tages- und Jahreszeit von immenser Bedeutung. So geistern ständig Fragen wie diese in ihr herum: Blühen an einer gewissen Stelle schon die Rhododendren? Wann ist heute Ebbe und Flut? Wie stark ist der Wind? Wie wird das Licht zur goldenen Stunde z.B. auf das Rathaus fallen? Macht es Sinn, morgen noch einmal an dieselbe Stelle zurückzukehren? …

Foto: Wencke Rowek

Sobald der Himmel allerdings ein besonderes Licht freigibt, stellen sich keine Fragen mehr. Dann schnappt sich die Nordfriesin ihre Fototasche, zieht los und genießt mit ihrer Kamera den Augenblick.

Neben realistischen Abbildungen gibt es einige impressionistische Fotografien in der Ausstellung zu sehen, die das Gefühl des jeweiligen Ortes unterstreichen und hervorheben sollen. So beschäftigt sich ein Bild z.B. nur mit Wellenbewegungen.

Die Ausstellung hängt bereits seit Anfang April, wobei wegen Corona „nur“ die Angestellten der Husumer Bücherei in den Genuss kamen, die Fotos auch tatsächlich zu sehen. Mittlerweile kann die Ausstellung regulär zu den Bücherei-Öffnungszeiten bis einschließlich 31.07.2020 in der Herzog-Adolf-Str. 25 angeschaut werden. Und auch ein Termin, an dem die Fotografin anwesend sein und ein bisschen von sich und den Bildern erzählen wird, steht fest. Am Freitag, den 26.06.2020 um 18.30 Uhr wird es eine Art Vernissage geben, die auf die momentane Corona-Situation angepasst sein wird.

Einen kleinen Vorgeschmack in die Fotowelt und andere künstlerische Arbeiten von Wencke Rowek finden Sie auf ihrer Webseite: www.wencke-rowek.de.

„Husumer Bilder“ gibt es ebenfalls auf Facebook, wo es mit großem Interesse seit mehr als vier Jahren jeden Freitag heißt: „Husum: Freitag 15 Uhr. Zeit für ein Bild“. Und auch auf Instagram begeistert die Fotografin viele Follower mit ihrem Blick auf Husum.

Nächster Beitrag

POL-FL: Schleswig: Falscher Gerichtsvollzieher ruft an - Überweisung im letzten Moment verhindert!

5.0 02 Schleswig (ots) – Am Dienstag (26.05.20) konnte die Überweisung an einen falschen Gerichtsvollzieher durch aufmerksame Bankangestellte im letzten Moment verhindert werden. Eine Rentnerin aus dem Raum Schleswig wollte dem Mann über 7000 Euro überweisen.   Die 76-Jährige erhielt am Montagabend einen Anruf des angeblichen Gerichtsvollziehers aus Stuttgart. Dieser […]