POL-FL: Wyk: Sachbeschädigung am Strand geklärt

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine

Wyk/Föhr (ots) –

 

Am Samstag (16.10.21) kam es in den späten Abendstunden zu Vandalismus in einem Toilettenhaus in der Nähe einer Strandbar am Südstrand von Wyk auf Föhr. Zunächst unbekannte Täter hatten in der öffentlichen Toilette Waschbecken und Handtuchspender von der Wand gerissen sowie Toilettensitze zerstört. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich nach einer ersten Einschätzung auf etwa 1000,- EUR. 

Der Polizeistation Wyk auf Föhr gelang es nun drei Tatverdächtige zu ermitteln. Die jugendlichen, bzw. heranwachsenden Personen räumten die Sachbeschädigung ein, zeigten sich reumütig und wollen für den entstanden Sachschaden aufkommen. 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Breklum: Frau in Alter Dorfstraße angefahren - Pkw fährt weiter - Zeugen gesucht

0.0 00 Breklum (ots) – Samstagnachmittag (30.10.21) wurde eine Frau in Höhe der Einmündung Alte Dorfstraße/ Eikmannsweg in Breklum von einem Auto angefahren und leicht verletzt. Der Fahrer eines blauen Kleinwagens fuhr weiter. Die Seniorin ging gegen 13:45 Uhr mit Ihrem Rollator am linken Fahrbahnrand in der Alten Dorfstraße. In […]