POL-FL: Tönning: Sachbeschädigungen durch Graffiti, Zeugen gesucht!

Add to Flipboard Magazine.
NF-Magazine
Tönning (ots) – In der jüngsten Vergangenheit kam es zu diversen Fällen von Sachbeschädigung durch Graffiti in Tönning. Aktuell liegen der Polizeistation Tönning 18 Strafanzeigen vor. In den meisten Fällen wurde das Tag “A (Rautesymbol) S” auf Stromkästen aufgebracht. Die Sachbeschädigungen wurden am 26. Januar 2021 festgestellt. Die Tatorte sind im gesamten Stadtgebiet Tönning verteilt. Die Polizei sucht Zeugen. Wenn Sie Hinweise auf Tatverdächtige geben können oder in den letzten Tagen auffällige Beobachtungen gemacht haben, melden Sie sich bitte bei der Polizeistation Tönning unter 04861-6170660 oder per Email unter Toenning.PSt@Polizei.LandSH.de . Vielen Dank!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Anna Rehfeldt Telefon: 0461 / 484 2009 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4822676 OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Westerland - Mann ohne M-N-S festgestellt; Bahnmitarbeiterin beleidigt

0.0 00 Westerland (ots) – Gestern Nachmittag stellten Bundespolizisten bei der Bestreifung des Westerländer Bahnhofs einen “alten Bekannten” fest. Der 65-Jährige hatte für den Bahnhof ein Hausverbot und trug außerdem keinen Mund-Nasen-Schutz.   Die Beamten sprachen den Mann an und forderten ihn auf, die “Maske” aufzusetzen. Dem folgte er zwar, […]